Chronik

Allgemeine Information


Die FW-Günzenhausen wurde am 18. Dezember 1875 als Gemeindefeuerwehr der ehemaligen Gemeinde Günzenhausen mit den Ortschaften Halsberg, Seysdorf und Günzenhausen gegründet. 1986 wurde zusätzlich der FFW-Günzenhausen e.V. gegründet.

Die Mitglieder der FFW-Günzenhausen treffen sich jeden Monat am Feuerwehrgerätehaus in Seysdorf zur gemeinsamen Übung. Die Löschausrüstung besteht aus einem Anhänger mit einer TS8.
Das 2005 in Eigenleistung fertig gestellte Feuerwehrhaus bietet für den Anhänger, die weitere Ausrüstung, sowie für einen Aufenthalts- und Schulungsraum reichlich Platz, sodass die Feuerwehr gut für die weitere Zukunft gerüstet ist.

Unsere Feuerwehr hat 24 Mitglieder, welche aktiv an Übungen, Leistungsprüfungen und Einsätzen teilnehmen.

Michael Hillebrand aus Günzenhausen ist seit 2001 der 1. Kommandant und Walter Schott ebenfalls aus Günzenhausen ist seit 2001 der 2. Kommandant der FW-Günzenhausen.

Markus Hillebrand aus Günzenhausen ist seit 2007 der 1. Vorstand der FW-Günzenhausen.

Seit 2013 ist Walter Schott 1. Kommandant und Robert Hillebrand 2. Kommandant

Hans Hillebrand ist seit 2013 1. Vorstand.


Historische Termine


Leider sind für die Zeiten vor 1953 keine Unterlagen mehr vorhanden.

18.12.1875 Gründung der Feuerwehr Günzenhausen

1952 Anschaffung einer TS 6/6

1955 Bau des Feuerwehrhauses

1970 Anschaffung einer TS 8/8

1980 Einbau eines Schulungsraumes in das Feuerwehrhaus

12.09.1986 Eintrag ins Vereinsregister: Freiwillige Feuerwehr Günzenhausen e.V.

16.06.1996 120-Jahrfeier Gedenkgottesdienst mit Einweihung einer Steintafel am Feuerwehrhaus.

22.06.1996 120-Jahrfeier mit Spiel ohne Grenzen (Wasserschlacht) und Festabend

06.02.2004 Beginn der Planungen für das neue Feuerwehrhaus mit einem Fahrzeugstellplatz, Aufenthaltsraum und Sanitäreinrichtungen

23.10.2004 Baubeginn Feuerwehrhaus

03.12.2005 Fertigstellung neues Feuerwehrhaus

23.07.2006 Großer Festtag zur Einweihung des neuen Feuerwehrhauses

November 2012 bekommen wir eine neue TS8 (Rosenbaum)

Juni 2014 Bestellung neues Fuerwehrfahrzeug TSF

20.09.2015 140-Jahrfeier mit Kirchenzug und Fahrzeugweihe


Kommandanten der FW Günzenhausen


08.04.1953 – 13.01.1963 1. Kommandant: Xaver Neumaier, Seysdorf
2. Kommandant: Maier Michael, Halsberg

13.01.1963 – 07.12.1968 1. Kommandant: Maier Michael, Halsberg
2. Kommandant: Brückl Michael, Halsberg

07.12.1968 – 18.01.1974 1. Kommandant: Maier Michael, Halsberg
2. Kommandant: Brückl Michael, Halsberg

18.01.1974 – 18.03.1979 1. Kommandant: Maier Michael, Halsberg
2. Kommandant: Maier Josef, Günzenhausen

18.03.1979 – 14.04.1984 1. Kommandant: Maier Josef, Günzenhausen
2. Kommandant: Hofstetter Georg, Halsberg

14.04.1984 – 28.03.1990 1. Kommandant: Maier Josef, Günzenhausen
2. Kommandant: Hofstetter Georg, Halsberg
Am 28.03.1990 legten die beiden Kommandanten ihr Amt nieder.
Begründung: Die ungeklärte Versicherungslage im Falle eines Unfalls während des Einsatzes.
Nachdem die Unfallversicherung durch die Gemeinde neu geregelt wurde, konnten einen Monat später Neuwahlen durchgeführt werden.

27.04.1990 – 20.01.1996 1. Kommandant: Hofstetter Georg, Halsberg
2. Kommandant: Brückl Andreas, Halsberg

20.01.1996 – 22.03.2001 1. Kommandant: Hofstetter Georg, Halsberg
2. Kommandant: Hillebrand Klaus, Günzenhausen
Am 22.03.2001 legten die beiden Kommandanten und die gesamte Vorstandschaft ihr Amt nieder.
Begründung: Die Hetze durch die örtliche Presse und Mitglieder anderer Feuerwehren, sowie weiteren Stellen, da einige Mitglieder unserer Feuerwehr von ihrem gesetzlichen Recht einer Aufwandsentschädigung wegen des Brandes der Disco in Seysdorf am 03.07.2000 gebrauch machten.

21.04.2001 – 16.03.2013 1. Kommandant: Hillebrand Michael, Günzenhausen
2. Kommandant: Schott Walter, Günzenhausen

16.03.2013 – heute 1. Kommandant: Schott Walter, Günzenhausen
2. Kommandant: Hillebrand Robert, Seysdorf